Textversion

Sie sind hier:

Jan Cobler

Bernd Grigalat

Kurt Hellwig

Joachim Heyer

Uwe Kirsten

Werner Kotsch

Georges Reichrath

Theodor Przybilla

Jörg Ritter

Johannes Rühl

Michael Uhl

Dietrich Wagner

Wolfgang Wedel

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Joachim Heyer - 1. Bass (Foto: A. Fischer)

Joachim Heyer

Neben meinem Beruf als Augenoptiker erhielt ich meine Gesangsausbildung zunächst am Stern´schen Konservatorium und dann an der Hochschule für Musik bei Prof. Walter Hauck. Mitte der 60iger Jahre rief Prof. Walter Hauck den Johann-Eccard-Kreis ins Leben, später Vocalensemble Neu-Westend genannt, ein Gesangsensemble, das seine Heimat in der Evangelischen Kirchengemeinde Neu-Westend hatte und aus jungen Musikstudenten bestand. Hier fand ich zunächst meine musikalische Heimat.
Ab 1970 sang ich im Heinrich-Schütz-Kreis-Berlin unter der Leitung von Wolfgang Matkowitz. Geprobt wurde im Sender Freies Berlin. Mit diesem Chor durfte ich viele Konzertreisen unternehmen. Besondere Erlebnisse waren die Reisen nach Israel, hier alleine 5 Jahre in Folge, und Mitte der 80iger Jahre Konzertreisen nach Polen. Einige Jahre war ich Gastsänger im Philharmonischen Chor Berlin unter der Leitung von Prof. Uwe Gronostay.
Seit 1986 teile ich nun mein musikalisches Schicksal - halbverdeckt, manchmal ist auch zu lesen: halbverdreckt - mit 9 stimmgewaltigen Männern im Frack und einem Mann am Klavier.